Orangenhautentfernung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die „Orangenhautentfernung“ oder auch Verlaufsstörungsentfernung ist die Königsdisziplin der Lackveredelung.

Oft sieht man auch bei Nachlackierungen eine deutliche Orangenhaut oder im Allgemeinen eine deutliche Abweichung von dem restlichen Erscheinungsbild des Lackes. Das kann angepasst werden, damit die nachlackierte Fläche nicht mehr so stark auffällt.

Liebhaber wollen manchmal auch eine ganz glatte, spiegelnde Oberfläche haben, dazu wird dann der gesamte Lack behandelt.

Sprechen Sie uns einfach an

 

 

 

 

Bildquelle: Oldtimer-tv.com